+++ Termine für die 1. Bundesliga und Landesliga online +++

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Zwei Silbermedaillen für Heinsheimer Senioren bei den Europameisterschaften PDF
Die diesjährigen Europameisterschaften der Senioren, die vom 23.05.09 bis zum 30.05.09 in Togliatti/Russland stattfinden,
wurden für die zwei startenden Heinsheimer zur Silbermine.

Erster Teilnehmer, der die Heinsheimer Farben auch im über 3460 km entfernten Togliatti vertrat war Heinz Schulz. Er nahm seinen Wettkampf in der Altersklasse der über 75-Jährigen in der Gewichtsklasse bis 85 kg auf. Schulz erwischte einen blendenden Tag und konnte seine Saisonbestleistungen, jeweils um 1 kg steigern, so dass er mit 6 gültigen Versuchen 46 kg im Reissen und 56 kg im Stoßen zur Hochstrecke brachte.  In einem ausgesprochen spannenden Wettkampf musste er sich zwar dem Schweden Karl-Evin Karlstrom geschlagen geben, setzte sich aber gegen den Russen Fyodor Zuev knapp durch. Der Titel des Vizeeuropameisters war der Lohn für einen äußerst gelungenen Wettkampf. 

Ebenfalls mit Silber dekoriert wurde Walter Kirrstetter, der aber entgegen zu Schulz mit seinem Wettkampf nicht ganz zufrieden war. Er begann seinen Wettkampf mit 60 kg im Reissen, die er auch noch souverän zur Hochstrecke brachte, konnte sich aber im weiteren Wettkampfverlauf nicht auf die avisierten 65 kg steigern. Nach dem auch sein Hauptkonkurrent Vadim Kukoverov aus Russland nach gehobenen 61 kg keine weitere Last zur Hochstrecke brachte, blieb der Kampf um Gold weiter spannend. Im Stoßen drohte der Gegner Kukoverov sogar zu patzen und brachte seine ersten zwei Hebungen mit 81 kg nicht in die Wertung. Zu diesem Zeitpunkt hatte Kirrstetter bereits mit 80 kg die Silbermedaille gegen die weitere Konkurrenz gesichert. Nach dem der Russe im 3. Versuch seine 81 kg gültig gestalten konnte, war es an Kirrstetter zu kontern. Er ging an 83 kg, die ihm im 2. Versuch misslangen, er zwar im 3. Versuch zur Hochstrecke brachte, aber zu seinem Pech vom Kampfgericht 2 : 1 ungültig gewertet wurden. Somit schrammte er hauchdünn an seinem ersten Europameistertitel vorbei. 

Ähnlich spannend wie für die zwei Heinsheimer Teilnehmer, werden die nächsten Tage für die Abteilungsführung, denn in Russland wird beim diesjährigen Congress entschieden, wer von den insgesamt 3 Bewerbungen den Zuschlag für die Europameisterschaften 2011 erhält.

 
Copyright © 2020 TSV Heinsheim - Gewichtheben. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.