Trotzdem zeigte das Heinsheimer Team, das mit Oliver Winter, David Weis, Silvia Winter Thomas Forster, Marco Menges und Eugen Schuler an die Hantel ging einen guten Wettkampf. Besonders der erst 14-jährige Oliver Winter gestaltete seinen ersten Auftritt bei einem Mannschaftswettkampf ausgesprochen erfolgreich und glänzte mit 5 gültigen Versuchen. Dass er nichts verlernt hat zeigte  nach mehreren Jahren Pause David Weis. Er konnte ebenfalls mit 5 gültigen Hebungen überzeugen. Ganz ohne Fehl und Tadel blieb Marco Menges, der alle 6 Versuche gültig gestalten konnte.

Beste Punktesammlerin war Silvia Winter, die dem Ergebnis 23 Relativpunkte beisteuerte. Bereits in einer Woche wird es wieder ernst für die TSV Heber. Alle 3 Mannschaften greifen hier dann wieder an die Hantel. Wettkampfbeginn für Heinsheim III ist in der Josef Müller Halle um 16:00 Uhr gegen den ASV Ladenburg III, bevor um ca. 18:00 Uhr die Landesliga-Mannschaft gegen den AC Weinheim II die Tabellenspitze verteidigen will. Die Krönung des Großkampftages aus Heinsheimer Sicht will dann die Bundesliga-Mannschaft des TSV gegen den AV 03 Speyer mit einem Sieg vornehmen.

Die Leistungen der Heinsheimer Heber im Einzelnen: Oliver Winter (Körpergewicht: 52,7) 14 KP (Reissen 38 kg / Stoßen 50 kg), David Weis (62,2 kg) 16 KP (52 kg / 72 kg), Silvia Winter  (62,6 kg) 23 KP (35 kg / 45 kg), Thomas Forster (72,7 kg) 9,5 KP (55 kg / 80 kg), Marco Menges (73,7 kg) 18,5 KP (68,0 - / 90 kg). Eugen Schuler  (73,9 kg) 8,5 KP (60 kg / 80 kg)

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.