Die Heinsheimer, die mit Erik Kübler, Tobias Krauter, Kevin Kübler, Ralf Fein, Daniel Ehemann und Robin Künzel an die Hantel gingen ließen dem Gegner von Beginn an keine Chance. Bereits nach dem Reissen gab es mit 153,5 : 116,5 Relativpunkte einen deutlichen Vorsprung, der bis zum Ende kontinuierlich weiter ausgebaut wurde. Im Reissen zeigte sich vor allem Tobias Krauter bestens vorbereitet. Er steigerte seine persönliche Bestleistung um 3 kg und brachte hierbei 90 kg zur Hochstrecke. Eine neue Saisonbestleistung stellte mit 98 kg Daniel Ehemann auf.

 

 

 

Auch im Stoßen blieb die Mannschaft trotz der klaren Führung weiter konzentriert. Zwar verzichteten Ralf Fein und Kevin Kübler aufgrund einer kleinen Verletzung vorsichtshalber auf ihren 3. Versuch. Der Rest der Mannschaft ließ es aber noch mal krachen. Wieder war es Daniel Ehemann dem mit 122 kg eine neue Saisonbestleistung belang.  Auch Erik Kübler überzeugte mit 3 gültigen Hebungen. Mann des Tages im ausgeglichenen Heinsheimer Team blieb aber Tobias Krauter, der wiederum 3 blitzsaubere Versuche zur Hochstrecke brachte und hierbei erstmals in seiner sportlichen Karriere das Gewicht von 115 kg in die Wertung brachte.

 

 

 

Mit diesem Erfolg ist die Bundesliga Reserve des TSV mit 6 : 0 Punkten weiterhin Tabellen Erster in der Oberliga Baden Württemberg.

 

 

 

Noch einen Tick besser steht das Bezirksliga Team des TSV da. Die 3. Mannschaft der Heinsheimer feierte am vergangenen Samstag gleich seinen 4. Saisonerfolg im 4. Wettkampf und führt damit gleichfalls die Tabelle in der Bezirksliga Rhein Neckar an. Mit 140 : 8 Relativpunkten setzte man sich hierbei deutlich gegen die Gäste der SG Kirchheim durch, die allerdings aufgrund gesundheitlicher Ausfälle nur mit 4 Hebern an die Hantel gehen konnten.

 

 

 

Bester Punktesammler der Veranstaltung war einmal mehr Kevin Carvalho, der mit 55 Relativpunkten glänzte. Ihm folgte der Oldie Walter Kirrstetter mit 31 Relativpunkten und Silvia Winter mit 26 Relativpunkten.

 

 

 

Für beide Teams wird es am 09.01.10 wieder ernst. Hier trifft die Oberliga Mannschaft in der Josef Müller Halle auf den SV Flözlingen. Ein Gegner für den sich die Heinsheimer nochmals steigern müssen, wollen sie hier die Plattform als Sieger verlassen. Schließlich haben die Flözlinger bereits ein Ergebnis von 455 Relativpunkten erzielt.

 

 

 

Als Vorkampf wird die Bezirksliga Mannschaft gegen den TV Waldhof II heben.

 

 

 

 

 

Die Leistungen der Heinsheimer Heber der 2.  Mannschaft im Einzelnen: Erik Kübler (Körpergewicht: 55,5) 73 KP (Reissen 72kg / Stoßen 85 kg),  Tobias Krauter (68,7 kg) 75 KP (90 kg / 115 kg), Ralf Fein (71,9 kg) 60 KP (91 kg / 108 kg), Daniel Ehemann (75,9 kg) 72 KP (98 / 122 kg). Kevin Kübler (68,9 kg) 65 KP (90 kg / 105 kg), Robin Künzel (77,6 kg) 73 KP (105 kg / 122 kg)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.