Im Dreierwettkampf in Weinheim, bei dem man gleichzeitig gegen den AC Weinheim III und den ASV Ladenburg II antrat, konnte man trotz einer neuen Saisonbestleistung die Konkurrenz nicht bezwingen und unterlag mit 191,5 Relativpunkten gegen die Weinheimer, die 202,5 Relativpunkte erzielten und den ASV Ladenburg, der es gar auf 251 Relativpunkte brachte.

 

 

Viel vorgenommen hatten sich die TSV-ler, die mit Stephanie Menges, die die Teildisziplin Reissen für ihren Bruder Marco Menges übernahm, Silvia Winter, Walter Kirrstetter, Martina Dosquet, Eugen Schuler und Kevin Carvalho nach Weinheim zum entscheidenden Wettkampf um die Meisterschaft antraten. Und sie hoben auch gut auf, trotzdem war man am Ende den beiden anderen Mannschaften nicht gewachsen. Dies hinterließ beim TSV nicht nur aufgrund der Niederlage einen bitteren Beigeschmack. Schließlich hob beim AC Weinheim eine Athletin, die mehr Relativpunkte erzielte als im anschließenden Wettkampf 2 Athleten aus der 2. Mannschaft.

 

Auch dass die ehemalige Nationalmannschaftsheberin Maleike Stelzenmüller vom ASV Ladenburg nach einer Verletzungspause in diesem Wettkampf ihr Comeback gab und dem Mannschaftsergebnis gleich 86 Relativpunkte beisteuerte, war aus Heinsheimer Sicht natürlich ausgesprochen unglücklich.

 

Trotzdem ließen die TSV-ler sich nicht unterkriegen, zeigten einen Wettkampf mit großer Moral und wurden zumindest mit einem neuen Saisonrekord belohnt.

 

Bester Heber der Heinsheimer war einmal mehr der Youngstar Kevin Carvalho, der es auf 58 Relativpunkte brachte. Ihm folgte der Oldie des Teams Walter Kirrstetter mit 33 Relativpunkten.

 

Die Saison der Bezirksliga Mannschaft wurde mit diesem Wettkampf bereits beendet. Platz 3 hinter dem ASV Ladenburg II und dem AC Weinheim III, falls nicht eine von den Heinsheimern verlangte Überprüfung der Weinheimer Aufstellung durch den Sportwart noch eine Korrektur des Ergebnisses erforderlich macht, ist durchaus eine respektable Leistung, die vor der Saison wohl so niemand erwartet hätte.

 

Die Leistungen der Heinsheimer Heber der 3.  Mannschaft im Einzelnen: Stefanie Menges (Körpergewicht: 55,6 kg) 6,5 KP (Reissen 27 kg / Stoßen - kg), Silvia Winter (61,4) 25 KP (33 kg / 47 kg), Walter Kirrstetter (64,6 kg) 33 KP (63 kg / 86 kg), Eugen Schuler (67,5 kg) 21 KP (66 kg / 82 kg), Martina Dosquet (68 kg) 28KP (42 / 54 kg). Marco Menges (75,5 kg) 20,0 KP ( - kg / 94 kg), Kevin Carvalho (69 kg) 58 KP (83 kg / 105 kg)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.