Beide Mannschaften waren nun nahezu gleichwertig, was sich gleich im Reissen zeigte. In der Besetzung Silvia Winter, Patrick Carvalho, Ilian Tsankov, Kai Wittmann, Edward Schuler und Tobias Krauter setzten sich die TSV-ler mit 95,5 : 92,1 Relativpunkten durch.

 

Auch im Stoßen blieb es ein Kopf an Kopf Rennen. Besonders Ilian Tsankov und Kai Wittmann setzten mit ihren letzten Versuchen den Gegner massiv unter Druck. Beide Athleten steigerten im letzten Versuch um 7 kg. Und beide spielten ihre gesamte Routine aus und brachten die Versuche gültig zur Hochstrecke. Nun hieß es abwarten, was die drei letzten Athleten des AC machten. Nur einer konnte dem Druck standhalten und brachte Ilgen wieder näher heran. Dann gelang dem AC aber kein gültiger Versuch mehr und so gewann der TSV auch das Stoßen denkbar knapp mit 229,5 : 225,1 Relativpunkten.

 

Die 2. Mannschaft des TSV Heinsheim übernimmt damit die Tabellenführung in der Landesliga Nord.

 

Am 20.12. trifft die Mannschaft in der Josef Müller Halle auf den derzeitigen Tabellenzweiten aus Mannheim.

 

 

Die Leistungen der Heinsheimer 2. Mannschaft im Einzelnen: Edward Schuler (Körpergewicht: 69,3 kg) 42,0 KP (Reissen 72 kg / Stoßen 103 kg), Silvia Winter (58,3 kg) 44 KP (38 kg / 53 kg), Iliyan Tsankov (66,3 kg) 63 KP (80 kg / 107 kg), Tobias Krauter (69,0 kg) 38,0 KP (75 kg / 93 kg), Kai Wittmann (68,0 kg), 60 KP (85 kg / 102 kg), Patrick Carvalho (61,7 kg) 78 KP (80 kg /106 kg)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.