Verletzungspause Tritt der AC in Stammbesetzung an, dürften aus dem Vorjahr nur Andre Dörrzapf, Tobias Herbst und Matthias Eichner zum Einsatz kommen. Nicht dabei war vergangene Saison aufgrund einer langen Verletzungspause Waldemar Wiederkehr.

Neu beim ACM sind Mario Taubert und Armin Uhl. Letzterer ist 21 Jahre alt und mehrfacher deutscher Jugendmeister. Taubert ist mit einem Leistungspotential von ca. 130 Relativpunkten, abgesehen von der Ausländerposition, die größte Verstärkung der Pfälzer. Aber auch der frischgebackene deutsche Meister der Junioren in der Klasse bis 94 Kilogramm, der 20-jährige Armin Uhl, ist mit einem Niveau von 100 Relativpunkten zu beachten. Der Kroate Amar Music, der die Ausländerposition übernommen hat, ist für mehr als 170 Relativpunkte gut.

Ausrufezeichen Mutterstadt will zurück in die 1. Bundesliga. Im ersten Wettkampf setzte der ACM mit einem beeindruckenden Ergebnis von 724,7 Relativpunkten ein Ausrufezeichen. Beim TSV Heinsheim wiederum heißt das Ziel, ein Resultat zwischen 610 und 620 Relativpunkten zu erreichen. Hierfür wird der TSV wohl mit Aleksandar Dimitrov, Oliver Ehemann, Marcel Heinzelmann, Kevin Kübler, Robin Künzel und Kai Wittmann wieder auf die Besetzung aus den ersten beiden Wettkämpfen zurückgreifen. dos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.