Aktuelle Artikel

13.12.2022 TSV Heber unter Druck

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt müssen die Heber der kleinen Neckargemeinde, nun im Wettkampf gegen den AC Weinheim unbedingt punkten. Und dies im besten Fall souverän 3 : 0.

Anders als die Heinsheimer konnten allerdings die Gäste aus Weinheim ihre beiden Auftaktwettkämpfe gegen Mutterstadt II und gegen Derne siegreich gestalten und stehen mit 6 : 0 Punkten auf Platz 3 der Tabelle punktgleich mit dem AC Germania St. Ilgen und dem KSV Grünstadt und dürften daher wohl sehr selbstbewusst in der Josef-Müller Halle antreten. Gerade der Punkt für die Teildisziplin Reißen dürfte heiß umkämpft sein. Während die Weinheimer hier einen Saisonbestwert von 217,5 Relativpunkten zu verzeichnen haben, kommen die Heinsheimer Athleten auf 217,3. Ein Duell auf Augenhöhe also.

Read more

03.12.2022 TSV mit Niederlage im Gepäck

Wie erwartet erwiesen sich die TSV-ler chancenlos im Wettkampf beim Meisterschaftsfavoriten KSV Grünstadt. Mit 3 : 0 Punkten (595 : 508,8 Relativpunkten) ging das Duell klar an die Heimmannschaft. Der TSV Heinsheim, der aufgrund der in der nächsten Woche in Bogota (Kolumbien) stattfindenden Weltmeisterschaften auf seinen besten Punktesammler Bozhidar Andreev verzichten musste, traf auf ein Team in Bestbesetzung.

Trotzdem zeigten die TSV-ler einen ansprechenden Wettkampf bei dem erstmals nach seiner schweren Verletzung Stilyan Grozdev wieder an Hantel ging. Grozdev, der erst vor 2 Monaten wieder begonnen hat zu trainieren, konnte natürlich bei weitem noch nicht sein altes Leistungsniveau erreichen, unterstützte das Team aber mit 88 Relativpunkten.

Erstmals in dieser Saison im Bundesliga-Team am Start war Amelie Burkert, die mit 5 gültigen Hebungen ebenfalls zu überzeugen wusste.

Read more

27.11.2022 TSV Nachwuchs bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der Schüler in Frankfurt Oder statt. Mit von der Partie Janick Kahse, Emily Lietzow, Moritz Holzbauer und Natalie Fein 4 Talente des TSV, die die Qualifizierungsnorm erreicht hatten.

Als erste Starterin des TSV durfte Emily Lietzow (Jahrgang 2008) Freitagmittag ihr Können unter Beweis stellen. Sie zeigte einen guten Wettkampf im Gewichtheben und konnte mit 47 kg im Stoßen ihre persönliche Bestleistung einstellen. Auch in den 3 athletischen Übungen Kugelschock, Dreierhopp und Pendellauf wusste sie zu überzeugen und erkämpfte sich den 7. Platz.

Direkt im Anschluss würde es für den jüngsten Teilnehmer der Heinsheimer ernst. Für Janick Kahse (Jahrgang 2009) waren es seine ersten Deutschen Meisterschaften. Nervös machte ihn das aber keinesfalls. Mit gerade einmal 29,5 kg Körpergewicht brachte er 24 kg im Reißen und 32 kg im Stoßen in die Wertung. Auch in den weiteren 3 Disziplinen stellte er sein Können unter Beweis und sorgte mit seinem couragierten Auftritt mit Platz 4 für die beste TSV Platzierung.

Read more

Terminvorschau (die nächsten 5 Termine)

  • BL - SUS Derne - TSV Heinsheim

    Sa, 11. Februar 2023
    1. Mannschaft
  • BL - TSV Heinsheim - Osnabrück

    Sa, 11. März 2023, 20:00 h
    Josef Müller Halle - Heinsheim
    1. Mannschaft
  • LL - TSV Heinsheim II - AC Weinheim II

    Sa, 18. März 2023
    Josef Müller Halle - Heinsheim
    2. Mannschaft

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.